Le Marrakech - Marokkanische Küche

Marokkanischer Kochkurs - Kurkuma Kochschule

Zur Ticketbuchung

Das erwartet dich im Kochkurs - Marokkanische Küche

Die marokkanische Küche ist bekannt für ihre Vielfalt und ihre harmonischen Kombinationen, die sich aus berberischen, andalusischen, afrikanischen, jüdischen und osmanischen Einflüssen zusammen setzen – den kulinarischen Spuren von Nomaden, Einwanderern und Eroberern.

Bestimmte Zutaten und Zubereitungstechniken variieren je nach Region und regionalen Gegebenheiten. Die traditionellen Gerichte sind aber im ganzen Land verbreitet. Besonders typisch für die marokkanische Küche ist die Tajine. Bekannt ist Marokko außerdem für seine Vielfalt an Couscous-Gerichten.

Zu Beginn des Kochkurs gibt es eine kleine Einführung zu besonderen Gewürzen, Lebensmitteln und natürlich der Verwendung der Tajinen! Anschließend wird gemeinsam geschnippelt, gekocht, gebraten und zum krönenden Abschluss in gemeinsamer  Runde gegessen!

Brote & Salat

Mafrouka

Knuspriges Fladenbrot

Zaalouk-Auberginensalat

Rosinen-Zwiebel-Relish

Tajinen

Birnen-Tajne mit Feigen, Walnüssen und Kardamon

Kirsch-Tomaten-Tajine mit Mandelfeta und eingelegter Zitrone

Tajine mit scharf gerösteten Kürbisspalten

Blumenkohl-Kichererbsen-Tajine mit Harissa und eingelegter Zitrone

Steckrübe-Seitan mit Ras-el Hanout

Süßkartoffel-Apfel-Tajine mit Sultaninen und Chermoula

Fenchel-Möhren-Tajine

Kartoffel-Erbse-Tajine

Couscous

“Gebutteter” Couscous

CousCous mit Kurkuma und Ingwer

Dips

Gurken-Joghurt-Dip mit Rosenbluten

Tahini-Dip

Muhamma

Mutabbal

Dessert

Orientalische Cashewcreme
mit Fruchtkompott

Bitte beachte, dass sich die Gerichte am Abend je nach Saison, Verfügbarkeit und Anzahl der TeilnehmerInnen unterscheiden können. Der Kochkurs findest in Gruppen von 10-16 Personen statt. 

Preis pro Person: € 75,-

Roman Witt - Kurkuma Kochschule

Roman Witt

Seit 2013 begeistert Roman mit seiner veganen Küche in seinen Kochkursen. Für ihn ist Kochen wie das Erlernen einer neuen Sprache. Stück für Stück führt er die Teilnehmer*innen durch den Kochkurs und immer wieder heißt es beim ihm: Probieren bitte! 

Auf die richtige Zubereitung kommt es an, dann schmeckt auch eine fade Aubergine! Freut euch auf einen wunderbaren Kochabend mit Roman Witt.